Wissen feiern

Kein Geburtstag ohne Feierlichkeiten! Zum Jubiläum einer Universität wird aber nicht nur diese selbst gefeiert, sondern vor allem das, wofür sie steht: die Forschung, die Lehre und das Wissen. 275 Jahre FAU, das bedeutet für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende, Beschäftigte sowie alle Freundinnen und Freunde der FAU genügend Gelegenheiten, gemeinsam zu feiern.

Jubiläumskonzert

Konzert Erlanger Universitätsmusik

Bild: Erlanger Universitätsmusik

Anlässlich des 275. Jubiläums der FAU hat der Fürther Komponist und FAU-Alumnus Uwe Strübing die Festkantate „Wahrheit und Liebe“ geschaffen. Das von Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Konrad Klek zusammengestellte Libretto verbindet das biblische „Hohelied der Liebe“ (1. Korinther 13) mit Gedichten von Friedrich Rückert und Matthias Claudius. Es mahnt auf subtile Art die Wissenschaft zur Demut. Die Uraufführung mit Universitätsorchester, Universitätschor sowie Solistinnen und Solisten der FAU findet zum Abschluss des Eröffnungssymposiums in der St. Matthäus Kirche im Rahmen eines festlichen Konzerts statt.

Zeit: 19. Januar 2018, 19:30 Uhr

Ort: St. Matthäus, Rathenaustr. 1, Erlangen

Programm:

Elena Belakova, Sopran

Prof. Dr. Christoph Safferling, Bariton

Akademischer Chor und Collegium musicum der FAU

Leitung: Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Konrad Klek

 

E. Oechsler, Der 100. Psalm (komponiert zum FAU-Jubiläum 1893)

W. A. Mozart, Jupiter-Sinfonie KV 551

Uwe Strübing, Wahrheit und Liebe – Festkantate zum FAU-Jubiläum 2017 (Uraufführung)


Filmwettbewerb „Meine FAU“

Kamera

Bild: Colourbox.de

Studierende, Ehemalige sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FAU sind im Jubiläumsjahr dazu aufgerufen, in einem Kurzfilm „ihre FAU“ kreativ in Szene zu setzen. Technische Vorgaben: keine. Ob Smartphone-Clip oder professionell produzierter Streifen – was zählt, ist die originelle Idee. Die drei besten Filme feiern beim Jubiläums-Dies Premiere. Alle eingereichten Filme werden in einer „Langen FAU-Kino-Nacht“ gezeigt – Freibier inklusive.

Ausschreibungsbeginn: 9. April 2018

Ausschreibungsende: wird noch bekannt gegeben

Vorführung der Einreichungen: wird noch bekannt gegeben


 

Zentrale Verabschiedung der Promovierenden und Ehrung der Jubilare

Alumnis mit Urkunden

Bild: Colourbox.de

Im Jubiläumsjahr bezeugt die FAU ihren Doktorandinnen und Doktoranden in einer zentralen Verabschiedung der Promovierenden ihre Wertschätzung, und zwar zusätzlich zu den etablierten Promotionsfeiern an den jeweiligen Fakultäten. Der Festakt wird gebührend mit Musik sowie einer prominenten Rednerin und FAU-Alumna oder einem prominenten Redner und FAU-Alumnus begangen. Beim anschließenden Sektempfang erwartet die Absolventinnen und Absolventen eine kleine Überraschung.

Zu der Veranstaltung werden außerdem Ehemalige, die vor 15, 25 oder 50 Jahren ihren Doktortitel an der FAU erworben haben, eingeladen. Im Anschluss begrüßen die Alumni-Vereine sie für einen Tag an ihrer Alma Mater und ihrer jeweiligen Fakultät. Was hat sich an der FAU verändert und was ist noch ganz beim Alten geblieben? An diesem Tag darf in Erinnerungen geschwelgt werden.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Zeit: 21. Juli 2018

Ort: Stadion Fürth


Jubiläums-Dies-academicus

FAU-Präsident redet beim Dies academicus 2016

Bild: FAU/Kurt Fuchs

Am eigentlichen Geburtstag der FAU, dem Dies academicus, erwartet die Gäste im Jubiläumsjahr eine kleine Überraschung. Außerdem feiern die drei Gewinnerfilme des Filmwettbewerbs „Meine FAU“ ihre Premiere und die Ausstellung „Die Hohenzollern und die FAU – Vergangenheit und Gegenwart“ wird in der Universitätsbibliothek eröffnet. Im Zusammenhang mit der Ausstellungseröffnung werden auch erstmals die Gründungsdokumente der FAU online für jedermann zugänglich gemacht.

Zeit: 5. November 2018

Ort: wird noch bekannt gegeben