„Wissen in Bewegung“: Buchpräsentation zum Dies academicus im November 2018

Bild: Colourbox.de
Komarovskyy Mykola

Im Jahr 1993 erschien die „Geschichte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1743–1993“ aus der Feder von Prof. Dr. Alfred Wendehorst, dem langjährigen Ordinarius des Lehrstuhls für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte sowie Universitätsarchivar. Seither ist ein Vierteljahrhundert vergangen. Diese Lücke in der Universitätsgeschichte wird einer der bekanntesten Historiker der FAU, Prof. Dr. Gregor Schöllgen, zum Jubiläum mit dem Buch „Wissen in Bewegung. 275 Jahre FAU“ schließen. Darin wird Professor Schöllgen vor dem Hintergrund der gewachsenen Tradition die bedeutenden Leistungen der Universität vor allem während der vergangenen 25 Jahre beleuchten und dabei immer auch den Blick auf die Menschen richten, die hinter diesen Leistungen stehen, nach ihren Motiven fragen und ihren Visionen nachgehen. Die Recherchen ergänzend, spricht Professor Schöllgen mit einer Reihe von Persönlichkeiten, die der FAU in den vergangenen 25 Jahren ihr Gesicht und ihr Profil gegeben haben. Das Buch wird in einem renommierten deutschen Publikumsverlag erscheinen

Zeit: 5. November 2018

Ort: wird noch bekannt gegeben