Ausstellung „Die Hohenzollern und die FAU – Vergangenheit und Gegenwart“ im November 2018

Bild: FAU/Erich Malter
Alte Universitätsbibliothek

Unter den hohenzollerischen Universitätsgründungen ist die FAU die jüngste und die einzige in den fränkischen Markgraftümern Brandenburg-Bayreuth und Brandenburg-Ansbach. Aus politischen Gründen wurde in der Nebenresidenz Erlangen 1743 die Landesuniversität errichtet.

Die Ausstellung beleuchtet die Gründungsgeschichte der FAU und zeigt, was vom Erbe der Hohenzollern heute noch erhalten ist. Erstmals werden auch die Gründungsdokumente der FAU online für jedermann zugänglich sein.

Am Jubiläums-Dies-academicus, den 5. November 2018, feiert die Ausstellung ihre Eröffnung.

Zeit: 5. bis 25. November 2018

Ort: Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek, Schuhstr. 1a, Erlangen