Navigation

Rudern wie die Römer – Jungfernfahrt am 12. Mai 2018

Taufe und Jungfernfahrt der F.A.N. nach Fürth und Nürnberg (Bild: FAU/Boris Mijat)

Gemeinsam mit Studierenden, Schülerinnen und Schülern sowie weiteren Freiwilligen bauen FAU-Forscherinnen und -Forscher um den Althistoriker Prof. Dr. Boris Dreyer mit Unterstützung der Stadt Erlangen, des Unibunds und der Sparkasse Erlangen ein römisches Patrouillen- und Geleitzugboot in Originalgröße nach. Im Mai soll das Schiff unter dem Namen „Fridericiana Alexandrina Navis“ – kurz: FAN – seine Jungfernfahrt begehen. Mit den anschließenden Publikumsfahrten werden die drei Universitätsstädte Erlangen, Fürth und Nürnberg auf dem Kanal miteinander verbunden. Des Weiteren sind verschiedene Forschungsfahrten geplant, auf denen die FAN ebenfalls unter FAU-Flagge fährt.

Zeit: 12. Mai 2018

Alle Infos zum Boot und Bilder vom Baubeginn

Video-Reihe zum Römerboot im Videoportal der FAU

Die F.A.N. in den Medien

Mehr Berichterstattung über das Römerboot der FAU finden Sie in der Meldung F.A.N. – Taufe und Jungfernfahrt des FAU-Römerbootes